Rezension: Aurum – Jasmin Iser

Hey ihr lieben, dank der wundervollen Jasmin Iser durfte ich bereits in den Frühling abtauchen. „Aurum“ ist der zweite Teil der Jahreszeiten Tetralogie und auch dieser konnte mich wieder verzaubern. Als Teil des Jahreszeiten Bloggerteams ist es für mich etwas ganz besonderes Jasmins Bücher zu lesen und ich freue mich schon sehr auf die weiteren Teile beziehungsweise Jahreszeiten ♥

Die einzelnen Geschichten der Jahreszeiten Tetralogie sind in sich geschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Trotzdem würde ich euch empfehlen mit dem ersten Teil „Glacies“ zu starten. Wenn ihr gerne die Rezension zum ersten Teil lesen würdet, findet ihr sie hier.

Eine tolle bildhafte und spannende Geschichte rund um das Königreich Aurum. Klasse Fortsetzung der Jahreszeiten Tetralogie!

Kurzrezension Bunt.gelesen

Das Königreich Aurum steht kurz vor der Zerstörung, der Schleier der es bisher schützte droht endgültig zu fallen. Die Magie versiegt und nur der rechtmäßige Thronfolger ist in der Lage das Reich mit Hilfe der Krone zu schützen.

Corvin verschleiert seine wahre Identität und lebt mit seinen Verbündeten auf den Straßen des zerstörten Königreichs. Er kann seine Tarnung aufrechterhalten bis Esther, die gefallene Prinzessin aus Glacies, auftaucht und Corvin gezwungen wird seine Identität zu offenbaren. Nach dieser Offenbarung bleibt ihm kaum mehr Zeit, er muss sich entscheiden: Schützt er seine Verbündeten oder wählt er die Freiheit?

Verlag: Independently published

Seiten: 285

Erscheinungsdatum: 15.12.2019

Jasmin Iser konnte mich bereits mit dem ersten Band der Tetralogie packen und hat es auch hier wieder geschafft. Die toll ausgestalteten Charaktere, der schöne und vor allem bildhafte Schreibstil sowie die Spannung der Geschichte konnten mich sehr schnell in ihren Bann ziehen.

Das Cover von Aurum ist wieder ein Augenschmaus und macht sich toll im Bücherregal. Aber nicht nur der Einband ist richtig schön gestaltet, sondern auch die einzelnen Kapitel Anfänge haben mich mal wieder beeindruckt. Ich habe ganz offensichtlich eine große Schwäche für solche Details.

Corvin hat mich zu Beginn ein wenig skeptisch gemacht ebenso wie sein Gefährte Lean, ich wusste zunächst nicht ganz wie ich den beiden gegenüber empfinden soll, dies hat das Lesen jedoch für mich noch spannender gemacht. Sinja konnte sich im Gegensatz dazu sehr schnell in mein Herz schleichen und Esther hat mich unglaublich überrascht. Insgesamt finde ich die Charaktere toll gestaltet und vor allem vielschichtig und überraschend aufgebaut. Ich hatte bei mehreren Charakteren richtige „WAAAAAAAAAS?“ Momente!

Wenn dir das Bild gefällt, geht es mit einem Klick zum Instagram Post ♥

Das Setting hat mich auch hier wieder verzaubert. Ich mochte das Element mit dem Schleier, welcher die Realität und die Scheinwelt trennt, total gerne und finde es ist toll umgesetzt. Außerdem lernen wir hier eine ganz andere Umgebung kennen als in Glacies und trotzdem habe ich mich wieder ein wenig in der Welt verloren!

Dazu hat natürlich auch der Schreibstil von Jasmin beigetragen, der für mich zu einer der besten gehört welche ich in den letzten Jahren lesen durfte!!! Ich mag ihre Art die Umgebung zu beschreiben und die Charaktere miteinander interagieren zu lassen. Dazu kommt die durchaus sehr gelungene Wortwahl und der Spannungsaufbau. Ihr müsst eine Geschichte von der lieben Jasmin Iser lesen, dann versteht ihr ganz genau was ich meine und was ich daran liebe ♥

Erstmal ein riesen Dankeschön an Jasmin, dass ich Teil des Jahreszeiten Bloggerteams sein darf. In meinen Augen hast du die Reihe sehr gelungen weiter geführt und bist deinem Stil (welchem ich schon ein wenig verfallen bin) absolut treu geblieben.

Für mich hat die Jahreszeiten Tetralogie potential auf meiner Liste der liebsten Reihen zu landen und ich freue mich schon darauf den nächsten Teil zu lesen!

Dieses Buch ist etwas für Fantasy Fans die Lust auf eine schöne Geschichte mit frischen Ideen und einem tollen Schreibstil haben!

Über einen Besuch auf meiner Lovelybooks Seite würde ich mich auch sehr freuen, sie ist nur einen Klick entfernt 

Falls ihr einfach mal lust habt unverbindlich in die Reihe reinzuschnuppern könnt ihr dies auch über kindle unlimited, damit ihr nicht lange suchen müsst findet ihr hier den Link zum ersten Teil „Glacies“. Ich kann es euch nur empfehlen ♥

Mögt ihr Fantasy Geschichten? Falls ihr noch Empfehlungen für mich habt lasst sie mir gerne in einem Kommentar da ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: