Rezension: Liebe ist nicht nur ein Gefühl – Mila Summers

Guten Abend meine lieben, wer mir folgt weiß, dass die Bücher von Mila Summers für mich immer ein Wohlfühlort sind und mich in der momentan sehr turbulenten Welt immer wieder runter holen. Und auch zu Weihnachten gehören Ihre Bücher mittlerweile fest dazu, daher möchte ich euch heute noch „Liebe ist nicht nur ein Gefühl“ vorstellen. Es ist der 5. Teil der „Liebe ist…“ Reihe, die Bücher können aber vollkommen unabhängig voneinander gelesen werden, da sie in sich abgeschlossen sind.

Zuckersüß, lustig und weihnachtlich. Eine tolle Geschichte.

Kurzrezension Bunt.gelesen

Klappentext:

Warum trifft man die richtigen Männer immer zur falschen Zeit?

Annie ist die glückliche Besitzerin einer Braut- und Abendmodenboutique in den Catskills. Kurz vor Weihnachten muss sie ihre milliardenschwere Familie in New York City besuchen. Doch die weiß nichts von ihrem bescheidenen Leben auf dem Land. Und wenn es nach Annie ginge, sollte es auch genau so bleiben.
Eric fertigt als Schreiner leidenschaftlich gerne Möbel auf Bestellung an, verleiht antiken Stücken das gewisse Etwas und bringt verstaubte Dachbodenfunde wieder zum Glänzen. Sein Leben ist einfach und vor allem unkompliziert. Zumindest bis zu dem Tag, an dem er eine Frau aus ihrem Wagen rettet und sich wenig später in einer der imposantesten Villen am Central Park wiederfindet.

ISBN: B08K3KDJWX

Seitenzahl: 329

Erscheinungsdatum: 26.11.2020

Liebe ist nicht nur ein Gefühl hat mich mal wieder in eine tolle Liebesgeschichte entführt. Zwischen den Catskills und New York hat mich eine lustige und gefühlvolle Geschichte erwartet, die perfekt in die Weihnachtszeit passt.

Ich habe mich sehr schnell in die Geschichte eingefunden und habe mich sehr gefreut Annie endlich näher kennen zulernen. Bisher tauchte die Besitzerin einer Braut- und Abendmodebotique nur als neben Charakter auf, hat mich aber schon sehr neugierig gemacht. Eric war mir auf Anhieb total sympathisch, vor allem weil er nicht zögert Annie zur Hilfe zu eilen. Ich habe so sehr gelacht mit den beiden und auch die kleinen Annäherungsversuche genossen – wirklich zuckersüß.

Gut gefallen hat mir, dass Eric Annie scheinbar gleich zu Beginn vollkommen vertraut und sich auch direkt in die „Familienprobleme“ einbinden lässt. Ich konnte Annies Konflikt mit der Familie so gut nachvollziehen und konnte mich daher auch gut in ihre Situation herein versetzen. Durch diese skurrile Situation kam es immer wieder zu Momenten in denen ich sehr herzhaft lachen konnte, einfach eine tolle Situationskomik.

Gefreut habe ich mich auch darüber, bereits bekannte Charaktere der Reihe wieder zutreffen, da mir diese sehr ans Herz gewachsen sind. So erfährt man immer noch ein wenig mehr über die Personen und bekommt Hinweise wie es in ihrem Leben weiter gegangen ist.

Das winterliche / weihnachtliche Setting war toll, in Kombination mit der Liebesgeschichte und den Orten hat es mir richtig gut gefallen. Auch wenn ich die Catskills ins Herz geschlossen habe, hat die Geschichte durch New York ein wenig mehr Spannung und Abwechselung bekommen.

Ich weiß gar nicht mehr, was ich euch noch über den Schreibstil von Mila erzählen soll. Gerade dieses Jahr war Sie mir mit ihren Büchern häufig ein Zufluchtsort, welcher mich ein paar Minuten aus der realen Welt geholt hat. Sie schreibt sehr leicht und beschreibt das Setting umfangreich, wodurch man sehr schnell in die Geschichte gezogen wird. Die Charaktere haben mir auch hier wieder sehr zugesagt, ihre Gestaltung und auch Entwicklung ist sehr gelungen.

Von mir gibt’s eine absolute Leseempfehlung, auch außerhalb der Weihnachtszeit lohnt sich die Geschichte total. Falls ihr noch nichts von Mila gelesen habt, könnt ihr auch gerne mal in meinen anderen Rezensionen stöbern, da findet ihr noch einige zu Milas Büchern 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: