Rezension: Zwei Herzen unter acht Millionen – Kate Spencer

Guten Abend meine Lieben, heute gibt es endlich nochmal was fürs Herz und in meinen Augen sogar was richtig gutes. Kate Spencer entführt uns nach New York und bezaubert mit einer süßen Liebesgeschichte.

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, wofür ich mich an dieser Stelle herzlichst bedanken möchte.

Zuckersüß, romantisch mit einer Prise Humor und Sarkasmus. Absolut empfehlenswert.

Kurzrezension Bunt.gelesen

Klappentext:

Acht Millionen Menschen. Doch nur einer davon ist für dich bestimmt.

Es ist nur einer dieser New Yorker Momente: Die verrücktesten Dinge geschehen, aber wenige Minuten später ist es, als wären sie nie passiert. So redet sich Einrichtungsdesignerin Fran die peinlichste Szene am schrecklichsten Tag ihres Lebens schön. Dabei sieht sie den Moment noch genau vor sich: Wie sie frisch gefeuert und schwitzend in die überfüllte U-Bahn sprintet, ihr Kleid in der Tür einklemmt, es am Rücken aufreißt, und ihr ein attraktiver Fremder sein rettendes Gucci-Sakko um die Schultern legt – um zu verhindern, dass sie ganz New York ihre Unterwäsche präsentiert. Als Fran wenig später online ein Video von der Begegnung mit ihrem geheimnisvollen Retter entdeckt, das angeblich den Beginn einer echten Lovestory zeigt, möchte sie noch weiter im Erdboden versinken. Zum Glück ist das Schöne am Leben in einer Stadt mit acht Millionen Einwohnern, dass man sich sowieso nie wiedersehen wird. Oder?

Verlag: Penguin

ISBN: 978-3-328-10759-0

Seitenzahl: 480 Seiten

Erscheinungsdatum: 09.05.2022

Langsam, aber sicher entwickelt sich der Penguin Verlag zu einem meiner liebsten Verlage, kein Wunder also das “Zwei Herzen unter acht Millionen” direkt bei mir einziehen musste. All das was im Klappentext versprochen wurde, hat dieses Buch in meinen Augen so sehr gehalten und sich damit einen Platz in meinem Herzen verdient.  

Die Geschichte startet direkt am schlimmsten Tag in Frannys Leben und hätte dieser Einstieg nicht so eine grandiose Situationskomik enthalten, hätte ich mit Sicherheit gleich drauf losgeheult. Franny hat in meinen Augen sehr viel, was eine gute Protagonistin ausmacht: Sie ist sympathisch, witzig, sehr gerne auch mal sarkastisch und unfassbar tollpatschig. Alles in allem eine super liebenswerte junge Frau, welche man gerne zur Freundin hätte. Ihr großes Talent dafür sich in furchtbare Situationen zu bringen hat mich sehr häufig zum Lachen gebracht und wenn das noch nicht peinlich genug war, ist Franny immer dafür zu haben noch einen drauf zu legen. Heyes erschien mir im ersten Moment wie der klassische männliche Hauptpart einer klassischen Großstadt Liebesgeschichte: arrogant, gefühlskalt, sexy und erfolgreich. Durch die abwechselnde Erzählperspektive wird jedoch schnell klar, dass dem nicht so ist. Was nach außen hin schein wie Arroganz und Gefühlskälte ist in Wahrheit eine vollkommene Überforderung was zwischenmenschliche Interaktion angeht und genau dieser Punkt hat dazu geführt, dass ich ihm absolut verfallen bin. Nicht nur die Hauptcharaktere, sondern auch jeder einzelne Nebencharakter hat mir unglaublich gut gefallen, ein absolut liebenswerter und toller Freundeskreis!  

Die eher langsame Entwicklung der Liebesgeschichte mit all den kleinen Begegnungen waren total nach meinem Geschmack. Für mich war die Entwicklung der Gefühle sehr nachvollziehbar und definitiv hoffnungslos romantisch. Die Aufkommenden Klischees waren schön eingebunden und haben mich verzaubert. Ebenso verzaubert hat mich, dass Franny und Heyes sehr schnell über viele Themen gesprochen haben und daher viele Konflikte ausgeblieben sind.  

Es war mein erstes Buch von Kate Spencer, trotzdem hatte ich keinerlei Schwierigkeiten mich mit dem Schreibstil zurecht zu finden. Besonders gut gefallen hat mir der flüssige Verlauf, die Große Prise Sarkasmus und Humor sowie die abwechselnde Perspektive durch beide Protagonisten.  

Definitiv ein Buch was ich weiter empfehlen kann. Wer Lust auf eine romantische, sich langsam aufbauende Liebesgeschichte hat sollte hier unbedingt zugreifen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: