Rezension: Lost Island – Annika Kastner

Guten Abend meine Lieben, heute gibt es die Rezension zu „Lost Island“ von der lieben Annika Kastner und damit stelle ich euch ein Buch vor, dass mir ab einer Stelle den Schlaf geraubt hat, da ich einfach nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Warum Lost Island mir so gut gefallen hat und warum es kein gewöhnlicher Liebesroman ist, erfahrt ihr jetzt.

Das Ebook habe ich als Rezensionsexemplar von der Autorin erhalten, an meiner Meinung ändert dies wie immer nichts, ihr bekommt meinen ehrlichen Leseeindruck.

Ein spannender Liebesroman mit einer Prise Action.

Kurzrezension Bunt.gelesen

Klappentext:

„Du und ich – das ist für immer.“

Als die Medizinstudentin Hazel Zeugin eines Mordes wird, verändert das ihr Leben radikal, von jetzt auf gleich. Sie muss fliehen, alles und jeden hinter sich lassen. Nur wem soll sie vertrauen, wenn selbst die Polizei mit den Tätern unter einer Decke steckt? Nach langer Flucht findet sie auf einer kleinen Insel einen Unterschlupf und will nur eins: Einsamkeit, Ruhe und Abgeschiedenheit – um zu überleben.

Nick genießt sein Dasein in vollen Zügen. Er liebt seinen Job als Polizist auf der kleinen Insel mitten im Meer, wo die Uhren langsamer laufen und ein ganz eigener Rhythmus waltet. Jeder kennt jeden, vor allem weiß jeder über alles Bescheid. Doch wer ist die mysteriöse Frau, die plötzlich das Haus auf den Klippen bezieht? Wie kann es sein, dass sie im Sturm sein Herz erobert, wo sie ihn doch ständig abweist? Wird er es schaffen, Hazels Vertrauen zu gewinnen? Kann sie vor ihrer Vergangenheit davonlaufen oder werden sie die Albträume, die sie jede Nacht quälen, einholen?

Verlag: Booklounge Verlag

ISBN: 9783947115204

Seitenzahl: 396 Seiten

Erscheinungsdatum: 27.11.2020

Der Start in das Buch war für mich wie ein knall. Die Handlung war super spannend und ich wusste ehrlich gesagt nicht wohin die ganze Geschichte jetzt führt. Mein Puls wurde jedenfalls in die Höhe getrieben und meine Neugierde ist gestiegen. Nach dem rasanten Einstieg brauchte ich erstmal ein wenig um in die Geschichte zu kommen und mich mit der „neuen“ Situation anzufreunden.

Hazel wirkte zunächst ein wenig seltsam auf mich, sehr verschlossen, abgehackt und nur für sich. Ihrer Geschichte nach jedoch absolut verständlich. Trotzdem habe ich mich gefragt, wie die Geschichte ab dem Punkt weitergehen soll. Aber Annika konnte mich überraschen und hat mit Nicks Unterstützung auch mich überzeugt. Ich muss gestehen, ihre männlichen Charaktere haben mir bisher immer gut gefallen, aber ich glaube Nick ist mein Liebling. Mein Herz ist nur so dahin geflossen sobald er aufgetaucht ist.

Die Geschichte der beiden konnte ich so sehr fühlen und an vielen Stellen hätte ich super gerne eingegriffen. Allerdings haben mir nicht nur die beiden gefallen, sondern auch letztendlich alle Nebencharaktere. Durch das „kleine“ Setting der Insel und die Eigenarten der Bewohner wurde es alles ein wenig gemütlicher und durchaus amüsant. Ich bin generell ein großer Fan vom Kleinstadt Setting und hier kann Lost Island eindeutig mithalten, inklusive schrulliger Tratschtanten die mir wirklich gut gefallen haben. Pluspunkte gibt es natürlich für den Hund, Storm.

Der Mix aus Krimi Elementen und der Liebesgeschichte hat mir sehr gut gefallen, auch wenn natürlich die Liebe überwiegt war es durch die Thematik immer spannend und gerade zum Ende hin hatte ich häufiger Herzklopfen. Insgesamt hat mir die Story mit kleinen Ausnahmen richtig gut gefallen. Die kleinen Ausnahmen waren kürzere Passagen in den nicht viel Spannung war, das kann ich aber durchaus verzeihen.

Ich kann euch dieses Buch wirklich empfehlen, wenn ihr keine Lust auf eine ruhige Liebesgeschichte habt, sondern stattdessen etwas Action in Kombination mit der Liebe haben möchtet. Generell lohnt es sich mal bei Annika Kastner vorbei zu sehen, auch ihre anderen Bücher haben mir bisher sehr gut gefallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: