Rezension: Wie die Ruhe vor dem Sturm

Guten Abend meine lieben ♥ Ihr seid auf der Suche nach einem Buch, welches das Potenzial hat euch voll und ganz mitzunehmen? Ihr wollt das euer Herz zerrissen und gleichermaßen wieder zusammengeflickt wird? Dann solltet ihr meine heutige Rezension unbedingt lesen und euch das Buch „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ von Brittainy C. Cherry besorgen.

Ich gebe zu, ich hatte mehr als 1 x Tränen bei diesem Buch, musste eine ganze Packung Klöße aus meinem Hals befreien und hätte mir gewünscht, dass diese Geschichte nie nie nie zu ende geht. Brittainy C. Cherry konnte mich bisher mit allen Büchern, welche ich von ihr gelesen habe, fesseln und emotional berühren. Für mich ist sie eine herausragende Autorin und ich freue mich noch viele Bücher von ihr zu entdecken ♥

Klappentext:

Als ich meine neue Stelle als Nanny einer reichen Familie antrat, konnte ich nicht ahnen, dass es Greyson Easts Kinder waren, die ich betreuen würde. Und auch nicht, dass der Junge, den ich einmal geliebt hatte, zum Mann geworden war – ein eiskalter, einsamer, unnahbarer Mann. Alles an Grey war in Schmerz versunken. Doch ab und zu sah ich den Jungen von damals in seinen sturmgrauen Augen – und ich wusste, dass es sich um ihn zu kämpfen lohnte.

Verlag: LYX

ISBN: 978-3-7363-1279-1

Seitenzahl: 448

Erscheinungsdatum: 29.06.2020

Das Cover von „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ ist einfach unglaublich schön, wenn man das Buch gelesen hat, hat man auch einen Bezug zu den Libellen des Covers, was mir unglaublich gut gefallen hat. Der Klappentext war schon ganz nach meinem Geschmack, was mich dann allerdings dahinter erwartet hat – hat mich einfach nur umgehauen.

Bereits nach wenigen ersten Seiten hatte die Autorin mein Herz in der Hand und ich wartete nur darauf, dass sie beginnt es entweder schnell oder ganz langsam heraus zu reißen und sie hat es getan. Mehrfach. Mal ganz langsam, mal ganz schnell. Mal vorhersehbar und manchmal doch ganz unerwartet. Aber es hat sich gelohnt, ich habe jede einzelne Seite dieses Buches gefühlt und geliebt.

Bereits zu Beginn lernt man Eleanor, Ellie, kennen. Mit ihrer Leidenschaft für Harry Potter und den ganz alltäglichen Problemen eines Teenagers, hat sie sofort mein Herz gestohlen. Spätestens als sie sich auf einer Party verzieht um weiter Harry Potter zu lesen gab es für mich kein zurück mehr. Aber auch bei Greyson spürt man einfach sofort, dass hinter seinem Aussehen und der Beliebtheit viel viel mehr steckt. Die Dynamik zwischen den beiden lässt sich mit Worten nicht beschreiben und falls ich es doch probieren müssten passen die Worte der Autorin immer noch am besten:

Sie war sie, ich war ich, und wir waren wir.

Brittainy C. Cherry – Wie die Ruhe vor dem Sturm
Wenn dir das Bild gefällt, geht es mit einem Klick zum Instagram Post ♥

Das Buch ist in zwei Teile aufgebaut und spielt in verschiedenen Zeiten, einmal in der Jugend der beiden und einmal 16 Jahre später. Beide Teile konnten mich fesseln, begeistern und berühren. Bei jedem Satz war ich so sehr in der Geschichte, dass ich alle Emotionen selbst sehr gefühlt habe. Die Beziehung der beiden ist authentisch, gefühlvoll und herzzerreißend.

Erzählt wird hier sowohl aus der Sicht von Ellie, als auch aus der Sicht von Greyson, wodurch man einen schönen Einblick in beide Charaktere bekommt. Während man bei manchen Passagen gerne den gegenüber erwürgen würde, versteht man nach dem Wechsel der Sichten ganz genau warum er so gehandelt hat. Und das mitfühlen konnte ich bei beiden Protagonisten gleichermaßen. Wobei ein persönliches Highlight Lorelai war, ihr werdet ganz sicher herausfinden warum, sobald ihr dem Buch eine Chance gebt.

Der Schreibstil von Brittainy C. Cherry geht mir einfach unter die Haut und treibt mir sehr schnell Tränen in die Augen. Mit ihren Worten erschafft Sie so viel Gefühl und die ganzen kleinen Hinweise auf Dinge die ich liebe lassen mir das Herz aufgehen. Mit ihrem locker, leichten Schreibstil spricht Sie neben der Hauptgeschichte so unglaublich wichtige Themen an und schickt durch den Verlauf der Geschichte so viele tolle und mut machende Botschaften. Mehr davon, Brittainy….

Wie die Ruhe vor dem Sturm ist definitiv ein Jahreshighlight von mir, wenn nicht sogar das Highlight im NA Bereich! Auch wenn mich die Autorin bereits mit ihren anderen Büchern begeistern konnte, legt sie hier nochmal eine Schippe drauf, daher kann ich es euch nur ans Herz legen.

Bereits jetzt freue ich mich auf den zweiten Teil der Reihe, Wie die Stille vor dem Fall, welcher am 27.11.2020 erscheinen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: