Hörbuch Rezension: Der dunkle Schwarm – Marie Graßhoff

Herzlich Willkommen und Hallo zum heutigen Treffen der Anhänger von Marie Graßhoff. Ich bin froh euch alle wieder hier begrüßen zu dürfen, damit wir uns über unsere Sucht austauschen können. Aber zunächst möchte ich alle bitten gemeinsam zu unserer Göttin, Marie, zu beten.

Verbindet euch über eure Hive Minds und sprecht gemeinsam: Oh du große Kami, höre uns an. Helfe uns die Zeit bis zum nächsten Lesestoff unserer Göttin zu überbrücken und schenke uns die Kraft jeden unvorhersehbaren Wendepunkt, jeden Cliffhänger und alle Plottwists zu überstehen.

Übertrieben? Ich denke eher nicht, denn genau so fühle ich mich gerade. Marie Graßhoff macht mich vollkommen abhängig von ihren grandiosen Geschichten und ich lechze nach immer mehr – kein Wunder, dass ich ihr neuestes Werk „Der dunkle Schwarm“ sofort durchgesuchtet habe . Kernstaub und Weltasche haben mich vor Jahren neugierig gemacht, mit den ersten beiden Teilen von Neon Birds konnte Sie mich bereits vollkommen begeistern, aber jetzt ist Sie einfach einer meiner Garanten für wunderbare Geschichten und ganz nebenbei konnte Sie mich vollkommen für ein neues Genre begeistern.

Der Aufbau ihr hier etwas anders, da es ein Audible Original ist und in Staffeln bzw. Folgen unterteilt ist. Die Folgen gehen ungefähr eine Stunde – ob ihr Folge für Folge hört oder sie durchsuchtet bleibt euch überlassen.

Spannend, erschreckend und irgendwie unheimlich realistisch. Eine grandiose Geschichte!

Kurzrezension Bunt.gelesen

Inhaltsangabe:

In einer düsteren Zukunft spielt eine junge Frau ein riskantes Spiel und gerät zwischen die Fronten eines gewaltigen Machtkampfes. Der erste Teil von Marie Graßhoffs Audible Original – ein packender Sci-fi-noir, gesprochen von Nora Jokhosha.

Im Jahr 2100 können Menschen ihr Bewusstsein mittels Implantaten zu „Hive Minds“ verbinden. Die Programmiererin Atlas Lawson profitiert davon gleich doppelt: Tagsüber arbeitet sie für den größten Hive-Entwickler. Nachts betreibt sie unter dem Deckmantel „Oracle“ einen lukrativen Handel mit Erinnerungen, die sie aus Hive-Implantaten stiehlt. Nur ihr Androide Julien weiß von ihrem gefährlichen Doppelleben. Bis der Industriellensohn Noah Levy sie aufsucht und alle drei in eine gnadenlose Intrige verstrickt werden. Welche Rolle spielt Atlas‘ ungeklärte Herkunft dabei? Und weiß jemand von der einmaligen Fähigkeit, die sie um jeden Preis geheim halten will?

Genre: Science – Fiction

Verlag: Audible

Gesamtlaufzeit: 10 Stunden, 5 Minuten

Sprecher: Nora Jokhosha

Gehört über: Audible

Ja Leute, soll ich wirklich lange um den heißen Brei herumreden? Bei der Einleitung könnt ihr es euch ja schon fast denken. Marie Graßhoff konnte mich auch mit dem dunklen Schwarm wieder vollkommen mitreißen und begeistern. Aber natürlich bekommt ihr auch meine ausführlichen Gedanken 🙂

Das Hörbuch startet direkt total rasant, man ist direkt in der Story rund um Atlas, Julien und Noah drin und quasi ab Folge eins lief mein Kopf auf hochtouren. Die mal wieder grandios erschaffene Welt ist wunderbar düster, erschreckend und wirkt duch Maries Schreibstil furchtbar real. Ganz ohne mein zutun hatte ich sofort klare Bilder vor Augen und konnte es mir wunderbar und bis ins Detail vorstellen – dabei bleibt eigentlich gar keine Zeit für viele Details, denn durch den Aufbau in Folgen ist der Plot so sehr in Bewegung, dass es überhaupt nicht langweilig oder langezogen wird.

Das Setting und die gesamte Welt des dunkelen Schwarms hat mich ein wenig umgehauen – ehrlich gesagt habe ich alle Storytimes von Marie angesehen und konnte mich dadurch sehr gut zurecht finden. Ich glaube gerade bei den Technologien könnte man sonst etwas verloren sein zu beginn – zumindest wenn man im Sci – Fi Genre nicht ganz so bewandert ist, also wie ich. Super spannend fand ich es, dass man nicht nur auf der Welt unterwegs ist, sondern es auch Schauplätze im Weltraum gibt. Das hat mich total fasziniert.

Die drei Protagonisten haben mir richtig gut gefallen, allen voran Atlas oder auch Oracle, die sich mit ihrer speziellen Fähigkeit ein wenig Geld dazu verdient. Und genau diese Fähigkeit fand ich unglaublich spannend aber auch sehr gruselig. Alle drei haben eine wunderbare Tiefe und wirken sehr real auch die Dynamik untereinander ist gut gelungen. Bei den Nebencharakteren hatte ich ähnliche Gefühle – sie sind einfach grandios ausgearbeitet und passen so gut in dieses Worldbuilding, dass mir ein wenig die Worte dafür fehlen.

Ich glaube über den besonderen Schreibstil der Autorin müssen wir nicht mehr ausschweifend reden. Wer meine anderen Rezensionen zu ihren Büchern gelesen hat weiß, dass ich ein riesen Fan ihres Stils bin. Durch ihre tolle Wortwahl, die erzeugte Spannung und die Unverhersehbarkeit konnte sie mich total begeistern. Trotz dieser düsteren Zukunftsvision ist mir die Welt des Schwarms bereits jetzt ans Herz gewachsen, weil sie einfach wahnsinnig durchdacht ist.

Mir hat der Aufbau mit den Folgen sehr gut gefallen, dadurch bekommt die Geschichte an sich eine ganz andere Dynamik als gewohnt und es passiert einfach richtig viel, ähnlich wie in Serien. Dank dem Schwarm kann ich auch verstehen, wie es ist wenn man „Serien“ durchsuchten muss, ich konnte einfach nicht mehr aufhören und habe es natürlich nicht geschafft mir Folgen aufzusparen. Glücklicherweise ist Staffel 2 bereits in der Mache und ich kann es kaum erwarten.

Last but not least noch ein paar Worte zu einem weiteren Highlight, die Sprecherin. Nora Jokhosha hat das so grandios gemacht, dass ich mir keine bessere Wahl vorstellen könnte. Mit ihrer Stimme und Art konnte sie mich – wenn das überhaupt möglich ist – noch tiefer in die Geschichte ziehen und begeistern.

Ich kann es euch einfach nicht oft genug sagen, ihr müsst die Bücher / Hörbücher von Marie Graßhoff einfach unbedingt lesen. Ihre Art die Geschichten zu erzählen ist einfach einzigartig und absolut lohnenswert!

Für mich ist der dunkle Schwarm eindeutig mein Hörbuch Highlight des Jahres!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: