Hörbuch Rezension: Kissing Lessons – Helen Hoang

Hey ihr lieben, nachdem ich aus meiner Bachelorarbeits Blase wieder aufgetaucht bin, gibt es auch wieder Rezensionen von mir. Den Anfang macht ein Hörbuch welches ich bereits vor einiger Zeit beendet habe. Es geht um „Kissing Lessons“ von Helen Hoang und ich fand die Thematik wirklich erfrischen, aber lest selbst.

Ich durfte das Hörbuch im Rahmen einer Hörrunde auf Lovelybooks hören und möchte mich dafür sehr herzlich bei LB sowie dem Verlag bedanken. Trotzdem beruht meine Rezension alleine auf meinen subjektiven Wahrnehmungen während des hörens.

Eine süße und außergewöhnliche Geschichte für zwischendurch!

kurzrezension bunt.gelesen

Worum es überhaupt geht:

Auch wenn Stella das Asperger-Syndrom hat, haben ihre Eltern die gleichen Wünsche wie viele andere Eltern: Enkelkinder. Doch während Stella sich in der Gegenwart von Zahlen und Analysen wohlfühlt, stellen zwischenmenschliche Beziehungen ein großes Rätsel für sie dar. Die daraus resultierende Unerfahrenheit sorgt dafür, dass Stella der Überzeugung ist sie könne praktisch nicht küssen und auch alle anderen Sachen die zu einer Beziehung gehören sind in ihren Augen ausbaufähig. Da man, in ihren Augen, (fast) alles durch Übung erlernen kann stellt Stella einen Lehrplan auf und engagiert einen Profi als Übungspartner: Michael. Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie allerdings noch nicht wie viel sie von ihm tatsächlich lernen wird. 

Verlag: Argon Hörbuch

Laufzeit: 9 Stunden 6 Minuten

Gelesen von: Christiane Marx

Erscheinungsdatum: 23.10.2019

Das Cover ist wirklich sehr schön gestaltet. Die zarten Farben und Blumen kündigen in meinen Augen eine wirklich zarte und süße Liebesgeschichte an. 

Die Geschichte von Stella und Michael hat mir sehr gut gefallen. Ich mochte die Aufgegriffene Thematik rund um Stellas Asperger-Syndrom sehr gerne und finde die Darstellung durch die Autorin sehr gelungen. Man bekommt einen tiefen Einblick darin, wie schwer Stella zwischenmenschliche Interaktionen fallen und wie sie andererseits ihr Leben, vor allem im Beruf, meistert. Mich hat die Story an vielen Stellen überraschen können, da ich mit solchen Wendungen nicht gerechnet habe, auch wenn das Ende natürlich sehr schnell voraussehbar ist.

Wenn dir das Bild gefällt, geht es mit einem Klick zum Instagram Post ♥

Die Wahl und Ausgestaltung der Charaktere hat mir gut gefallen. Durch die abwechselnde Erzählweise hat man einen guten Überblick über die Gefühle der jeweiligen Charaktere bekommen und ich fand es zudem interessant das Asperger-Syndrom aus beiden Sichtweisen wahr zu nehmen. Zu Stella hatte ich bereits zu Beginn des Hörbuches einen guten Draht und konnte mich in ihre Lage hineinversetzten. Auch im Verlauf des Buches habe ich oft mit ihr gelitten und durch die Umschreibungen habe ich ihre Sichtweisen gut verstanden. Bei Michael habe ich schnell durchschauen können, dass hinter der Fassade mehr steckt, weshalb er mir auch schnell sehr sympathisch wurde.

Dies war mein erstes Buch / Hörbuch von Helen Hoang und ihr Schreibstil hat mir wirklich auf Anhieb gut gefallen. Ich mag ihre Art, Stellas Syndrom so normal erscheinen zu lassen und gleichzeitig die Hürden in ihrem Leben schonungslos aufzuzeigen. Ebenso gefiel mir ihre Art das zarte Band der beiden für den Leser bzw. Hörer spürbar zu machen und es wachsen zu lassen. 

Jetzt kommen wir zu einem meiner Highlights des Buches, die Sprecherin. Christiane Marx konnte mich sehr schnell in ihren Bann ziehen und mich mit ihrer Stimme verzaubern. Ich habe ihre Art zu lesen sehr genossen und konnte ihrer Stimme sehr leicht folgen. Es war mein erstes Hörbuch welches von ihr gelesen wurde, aber es wird bestimmt nicht mein letztes sein. 

Fazit: Für mich ist „Kissing Lessons“ ein besonderer Roman, der eine etwas andere Thematik aufgreift als viele momentan erhältliche Bücher. Ich finde den Auftakt dieser neuen Reihe gelungen und werde mir auch die folgenden Bücher zulegen und lesen. Allen die Lust auf einen Roman außerhalb der normalen Thematiken haben kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. 

Über einen Besuch auf meiner Lovelybooks Seite würde ich mich auch sehr freuen, sie ist nur einen Klick entfernt 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: