Rezension: One True Queen: Von Sternen gekrönt – Jennifer Benkau

Hey ihr lieben, ich hoffe ihr hattet einen schönen Dienstag ♥ Heute geht es um ein Buch, welches schon länger auf meinem SUB lag. Nicht weil ich es nicht lesen wollte oder keine Lust hatte, sondern eher weil ich einfach keine Zeit hatte es zu beginnen.. Es geht um „One True Queen: Von Sternen gekrönt“ von Jennifer Benkau. Umgehauen hat es mich ehrlich gesagt schon bei der Leseprobe und das gesamte Buch hat mich auch nicht enttäuscht.

Wahnsinns Auftakt einer neuen Fantasy Reihe! Das Setting in Lyaskye ist traumhaft schön.

kurzrezension bunt.gelesen

Worum es geht:

Stellt euch vor ihr fallt in die Dunkelheit und wenn ihr wieder Boden unter den Füßen habt steckt ihr in einer Pflanze die euch umbringen will. Genau so ergeht es Mailin, gerade ist sie noch in ihrer Heimat, Irland, und plötzlich ist sie in einer scheinbar fremden Welt. Lyaskye. Zu ihrem Glück hilft ihr ein fremder und stellt ihr in Aussicht sie nach Rubia zu bringen, der Hauptstadt. Viel verrät er nicht über sich, aber Mailin hat keine andere Wahl als ihm zu trauen. Als sie in Rubia am Königshof eintreffen erkennt Mailin den Sinn ihrer Ankunft: Sie soll die nächste Könnigin werden und das bedeutet ihren sicheren Tod.

Verlag: Ravensburger Seiten: 512

ISBN: 9783473401796 Erscheinungsdatum: 21.08.2019

Das Cover ist wirklich das atemberaubendste welches ich dieses Jahr bisher gesehen habe. Sowohl auf dem Buchumschlag als auch direkt auf dem Buch. Ich habe kaum Worte welche diesem Cover gerecht werden, es ist auf jeden Fall mein Cover Highlight des Jahres. 

So viele Bücher. Und du nimmst ausgerechnet dieses…

One True Queen: Von Sternen gekrönt – Jennifer Benkau

Die Geschichte hat mich bereits bei der Leseprobe in ihren Bann gezogen und auch als ich mit dem Buch begonnen habe wurde ich nicht enttäuscht. Die Geschichte rund um Mailin, ihre Schwester Vicky und alle anderen hat mir auf Anhieb gefallen. Wie es bei den ersten Teilen im Fantasy Bereich häufig ist, gab es auch hier einige Passagen, in welchen nicht viel Handlung passiert allerdings viel erklärt wird. Diese Stellen haben mich allerdings überhaupt nicht gestört, ich wollte im Gegensatz dazu noch viel mehr über Lyaskye und die Geschichte erfahren. 

Das Setting ist für mich eines der vielversprechendsten im Fantasy Bereich seit langem. Ich mochte den Spielort in Lyaskye auf Anhieb sehr gerne und freue mich bereits bald wieder in die Welt eintauchen zu dürfen. 

Wenn dir das Bild gefällt, geht es mit einem Klick zum Instagram Post ♥

Die Charaktere fand ich sehr stark, gerade Mailin zeigt im Bezug auf ihre Schwester und ihren Willen eine enorme Stärke. Ihre teilweise Sture Art hat mir gut gefallen und auch das Zusammenspiel mit den anderen Charakteren empfand ich sehr gelungen. Schön war auch, dass Mailil zwar charakterlich Stark bescherieben wurde, ansonsten aber keinem bekannteren Klischee entspricht. Sie ist weder das zarte Mädchen, welches unbedingt einen Prinzen an ihrer Seite braucht, noch die  Heldin mit Superkräften, sondern eigentlich ganz schön „normal“. Besonders gut hat mir auch die Spannung gefallen, welche aufgebaut wird weil man nicht weiß welchem Charakter man trauen kann oder auch nicht. 

Jennifer Benkaus Schreibstil fand ich an vielen Stellen sehr besonders, sie umschreibt die Umgebung sehr schön, baut Spannung ein und ist dabei locker und leicht zu lesen. Mit Lyaskye hat sie in meinen Augen eine tolle Welt geschaffen, welche trotz der ganzen umschriebenen Gefahren wunderschön auf mich wirkt. 

Fazit: Für mich ist One True Queen eines der besten Fantasy Jugendbüchern des Jahres und Lyaskye zählt schon jetzt auf jeden Fall zu meinen Lieblings Welten aus Fantasybüchern. Jetzt geht das Hibbeln bis zum nächsten Teil los und ich kann es kaum erwarten. Ich kann das Buch allen empfehlen, die Lust auf eine neue wunderschöne Welt mit einer starken Protagonistin und vielen Twists, haben. 

Über einen Besuch auf meiner Lovelybooks Seite würde ich mich auch sehr freuen, sie ist nur einen Klick entfernt 

Habt ihr One True Queen bereits gelesen? Wenn ja erzählt mir doch gerne wie es euch gefallen hat ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: