Rezension: Lovely Curse: Erbin der Finsternis – Kira Licht

Guten Abend meine Lieben ♥ Heute habe ich die Rezension zu „Lovely Curse“ von Kira Licht für euch. Dieses Buch habe ich endlich nochmal in einer Leserunde bei Lovelybooks gelesen und habe dabei mal wieder gemerkt, wie sehr ich den Austausch liebe. „Lovely Curse“ ist dieses Jahr bereits das 3. Buch welches ich von Kira Licht gelesen habe und wie erwartet wurde ich nicht enttäuscht.

Ein Buch welches mich mit vielen Fragen zurückgelassen hat – ich bin gespannt auf Teil 2!

kurzrezension bunt.gelesen

Worum es überhaupt geht:

Nachdem Arias Eltern tödlich verunglückt sind muss sie zu ihrer Tante ziehen. Der Schulwechsel ist nicht einfach für sie und ihre Mitschüler machen es ihr auch nicht leicht. Glücklicherweise scheint der beliebte Sportler Simon ein Auge auf sie geworfen zu haben und macht damit alles ein wenig erträglicher. Dean, der Bad Boy der Schule, wirft ihr noch Rätsel auf – einerseits sorgt er dafür, dass sie Schwierigkeiten bekommt, andererseits bewahrt er sie vor diesen. Doch als dies wird zu kleinen Problemen als Aria morgens erwacht und ihre Haare weißblond sind. Sie ist die erste der vier Todesboten, denn eine uralte Prophezeiung ist dabei sich zu erfüllen.. 

Verlag: Ravensburger Seiten: 416

ISBN: 9783473585526 Erscheinungsdatum: 18.09.19

Das Cover hat mich im ersten Moment ein wenig sprachlos gemacht. Wenn man es in der Hand hält und etwas im Licht dreht reflektiert und funkelt es unglaublich schön. Tatsächlich bin ich ein Fan von Personen auf Covern, weshalb mich dies natürlich umso mehr anspricht. Es zeigt einige Elemente die uns im Buch erwarten werden und ist daher schon vorab ein schöner Stimmungsmacher. 

Die Geschichte beginnt ziemlich leicht und baut sich nur sehr langsam auf bis es zum Höhepunkt kommt. Trotzdem hat mir das Lesen sehr gefallen, da ich mit jedem Abschnitt mehr Fragen im Kopf hatte die ich gerne beantwortet hätte. Mir gefällt das Setting an der Highschool an sich sehr gut, allerdings haben mir insgesamt, vor allem in der ersten Hälfte, die Fantasy Elemente ein wenig gefehlt. Durch das ständige Rätseln ist mir aber beim Lesen nie langweilig geworden und ich hatte nicht das Gefühl es würde sich ewig ziehen. Die Idee der Apokalyptischen Reiter fand ich sehr spannend und erfrischend, bisher finde ich es auch schön umgesetzt auch wenn ich mir, im ersten Teil, ein wenig mehr erhofft hatte.

Das Setting war für mich als Pferdefreundin ein wahrer Traum und auch die Bewohner der Ranch habe ich als sehr herzlich und liebevoll wahrgenommen. Ebenso die Mitarbeiter. 

Wenn dir das Bild gefällt, geht es mit einem Klick zum Instagram Post ♥

Die Charaktere haben mir alles in allem sehr gut gefallen und waren schön gestaltet. Aria als Protagonistin tat mir schon ein wenig leid, der Verlust ihrer Eltern, der Wechsel des Wohnortes und der Schule und die Veränderung ihrer besten Freundin. Auch wenn ich viel Mitleid hatte, habe ich sie als starke junge Frau wahrgenommen, die mit der momentanen Situation einfach ein wenig überfordert ist – zurecht. Im Dreieck von Aria, Simon und Dean kann ich mich ganz klar zum Team Dean bekennen und ich hoffe sehr, dass ich im zweiten Teil auf meine Kosten komme. 

Der Schreibstil war genau so wie ich es bisher von Kira Licht gewohnt bin. Wunderschön bildlich und flüssig und dabei das Talent viele Fragezeichen zu hinterlassen, ohne in diesem Moment relevantes zu unterschlagen. Ich mag ihre Art Spannung auf diese Weise aufzubauen unglaublich gerne, auch wenn ich es während des Lesens manchmal verfluchen könnte 😉 

Fazit: Ein schöner Auftakt zu einer Fantasy Dilogie. Auch wenn mir insgesamt die Fantasy Elemente etwas gefehlt haben, bin ich sicher diese werden in Teil zwei voll ausgeschöpft. Ich würde dieses Buch allen empfehlen, die zumindest im ersten Teil, lust auf einen Young Adult Roman im Fantasy Gewand haben. 

Über einen Besuch auf meiner Lovelybooks Seite würde ich mich auch sehr freuen, sie ist nur einen Klick entfernt 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: