Rezension: Staub & Flammen – Kira Licht

Hey ihr lieben, heute gibt es endlich die Rezension zum zweiten Teil der Götter Dilogie von Kira Licht. Es geht um „Staub & Flammen“ in welchem uns Kira erneut nach Paris in die Geschichte rund um Livia und Maél entführt. Falls ihr Teil 1 „Gold & Schatten“ noch nicht kennt wäre es für euch vielleicht hilfreich, über den folgenden Link, zu dieser Rezension zu springen.

„Staub und Flammen“ wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle bedanke ich mich sehr herzlich für dieses zur Verfügung stellen. Meine Rezension bzw. meine Meinung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst und beruht ausschließlich auf meiner persönlichen Meinung. 

Leicht schwächer als Band 1 aber dennoch sehr lesenswert!

kurzrezension bunt.gelesen

Worum es geht:

Endlich gibt es scheinbar keine Geheimnisse mehr zwischen Livia und Maél und sie können ihre gemeinsame Zeit genießen. Er hat sie in das Geheimnis der griechischen Gottheiten eingeweiht und ihr verraten was er vor hat, was kann jetzt noch passieren? Als Maél eines Verbrechens angeklagt wird und im Olymp gefangen gehalten wird, zögert Livia nicht lange und versucht alle ihr bekannten zu mobilisieren ihm zu helfen. Bei dem Versuch seine Unschuld zu beweisen stößt sie jedoch gemeinsam mit Enko auf eine Tatsache, welche die gesamte Menschheit gefährden könnte.

Verlag: One Verlag (Bastei Lübbe)

Seiten: 624 Seiten

Erscheinungsdatum: 30.08.19

ISBN: 3846600903

Das Cover passt perfekt zum ersten Teil der Dilogie und ist genauso wunderschön und zum Titel passend gestaltet. Die beiden Bücher bilden auf jeden Fall einen Blickfang in jedem Bücherregal.

Die Story geht nahtlos am Ende des ersten Teils weiter, wodurch man sofort wieder in der Geschichte drin ist. Durch die Trennung von Maél und Livias Versuche seine Unschuld zu beweisen habe ich mit ihr mit gelitten und auch gefiebert. Kira Licht schafft es auch im zweiten Teil den Leser vollkommen zu fesseln und mit auf eine Reise durch ein etwas anderes Paris zu nehmen. Mir haben ihre Ideen und die Gestaltung sehr gut gefallen und zum Teil sehr überrascht. Der Einzige Makel ist, dass es ein bis zwei Stellen gab, an welchen es mir etwas zu lang vorkam. 

Wenn dir das Bild gefällt, geht es mit einem Klick zum Instagram Post ♥

Die Charaktere konnten mich auch hier wieder absolut begeistern. Gerade Livia hat eine enorme Entwicklung durchgemacht und kämpft um ihren Liebsten wie eine Löwin. Mein Herz gehört mehr den je Hermes, so ein wundervoller und großartig gestalteter Charakter, welcher für viele Überraschungen gesorgt hat. Aber auch die anderen neu eingeführten Charaktere fand ich sehr stark. Natürlich muss auch ich die Konstruktion der Götter loben, ich mochte die Modernen Versionen von allen Göttern/Halbgöttern gerne und hatte sofort Bilder im Kopf. Nicht selten ist es vorgekommen, dass ich lauthals gelacht habe.

Das Buch lässt sich sehr schön lesen auch wenn mir persönlich ein bis zwei Passagen etwas langgezogen vorkamen. Kira Licht hat wieder einen tollen Stil an den Tag gelegt die Geschichte rund um Livia und Maél zu erzählen. In diesem Teil habe ich deutlich mehr Emotionen gespürt und fand gerade die  Szenen gegen Ende sehr rührend

Fazit: Obwohl ich diesen Teil ein wenig schlechter Bewertet habe als den ersten Teil, kann ich dieses Buch allen empfehlen die Teil 1 bereits gelesen haben und es mochten. Allen die aufgrund dieser Rezension auf die Bücher aufmerksam geworden sind, empfehle ich dringend mit „Gold und Schatten“ zu beginnen und in eine tolle Götterwelt, geschaffen von Kira Licht, einzutauchen. 

Über einen Besuch auf meiner Lovelybooks Seite würde ich mich auch sehr freuen, sie ist nur einen Klick entfernt ♥ https://www.lovelybooks.de/mitglied/bunt_gelesen/

Habt ihr bereits Bücher von Kira Licht gelesen? Falls ja erzählt mir doch gerne welche ihr bereits gelesen habt und mir empfehlen könnt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: